Laden Sie Ihre BEKO HSA 37530 Anleitung oder Handbuch herunter.

VERGESSEN SIE NICHT DIE BEDIENUNGSANLEITUNG VOR DEM KAUF ZU LESEN!!!

Wir hoffen die Bedienungsanleitung ist hilfreich für Sie.
Nach jedem Download müssen Sie überprüfen, dass das Handbuch auch zu dem Produkt, mit dem Sie es verwenden wollen, passt. Sie übernehmen die volle Verantwortung für die Nutzung der im Dokument gegebenen Anleitungen, auch für den Fall von Schäden oder Verlusten durch diese Nutzung.

Handbuch Zusammenfassung: Gebrauchsanweisung

Detaillierte Anleitungen zur Benutzung finden Sie in der Bedienungsanleitung.

[. . . ] Deren umweltfreundliche Entsorgung erlaubt die Rückgewinnung von wichtigen Rohstoffen. Das alte Gerät kann unter Einhaltung folgender Schritte entsorgt werden: - Gerät vom elektrischen Netz abschließen - Spannungsversorgungskabel entfernen (abtrennen); - Eventuell vorhanden Schlösser entfernen, um das Einschließen von verhindern (z. Die Kühlgeräte enthalten Dämmmaterialien und Kühlmittel, welche besonderen Entsorgungsmethoden bedürfen. Dieses Gerät ist nicht dafür bestimmt durch Personen (einschließlich Kinder) mit eingeschränkten physischen, sensorischen oder geistigen Fähigkeiten oder mangels Erfahrung und/oder mangels Wissen benutzt zu werden, es sei denn, sie werden durch eine für ihre Sicherheit zuständige Person beaufsichtigt oder erhielten von ihr Anweisungen, wie das Gerät zu benutzen ist. [. . . ] Bauen Sie an den Kondensator die mitgelieferten Distanzstücke ein (Abb. Der Boden oder das Gerüst, auf welches das Gerät aufgebaut wird, hat perfekt flach zu sein. Bevor Sie das Gerät an das Netz anschließen, überprüfen Sie die Kenndaten des Stromnetzes (Spannung, Art des Stromes, Frequenz) und deren Übereinstimmung mit den Kenndaten des Gerätes. Informationen zu der Versorgungsspannung und die Leistungsabnahme finden Sie auf dem Typenschild auf der Rückseite des Gerätes. Es ist gesetzlich vorgeschrieben, daß das Gerät nur an eine Steckdose mit Schutzkontakt (Erdung) erlaubt ist. Der Hersteller zieht sich aus jedwelcher Haftung zurück in Fällen, in denen Sachschäden oder Verletzungen an Tieren oder Personen wegen Nichteinhaltung der o. Das Gerät ist mit einer elektrischen Anschlußschnur und einem Stecker nach europäischen Normen. Der Stecker trägt die Markierung 10/16A und hjat doppelten Schutzkontakt für die Erdung. Sollte die Steckdose nicht zu diesem Stecker passen, ist ein autorisierter Elektriker mit dem Tausch der Steckdose zu beauftragen. Es wird empfohlen, das Gerät nicht über Verlängerungskabel oder Adapter anzuschließen. Sollte das Gerät zwischen zwei Möbelstücken eingebaut sein, vergewissern Sie sich, daß diese nicht den Anschlußkabel zerquetschen. Das Gerät ist vorgesehen, seine Funktion zu gewährleisten mit der Einhaltung der Betriebskenndaten (lt. Betriebsanleitung und Kennplättchen) soweit die Umgebungstemperatur im Bereich 100C bis 430C liegt, (Klimaklasse SN/T) Bei Umgebungstemperaturen unter der Minimalgrenze oder über der Maximalgrenze können Störungen im Betrieb des Gerätes auftreten. Bei Umgebungstemperaturen über der Maximalgrenze von 430C, umso mehr diese Temperatur überschritten wird, verkürzen sich die Pausen in dem Betrieb des Gerätes, dieses hat die Tendenz, ständig zu laufen, die inneren Temperaturen steigen an wie auch der Energieverbrauch. Das Gerät ist weit von jedwelches Hitze- und Feuerquelle aufzustellen. Das Aufstellen in einen warmen Raum oder in der Nähe von Hitzequellen (Heizkörper, Kochöfen, Backöfen usw. ) führen zu einem erhöhten Stromverbrauch und mindern die Lebensdauer des Gerätes. Bei der Aufstellung des Gerätes in Ihrer Wohnung, sind folgende minimale Abstände einzuhalten: - 100 cm von den Kochöfen, welche mit Kohle oder Öl geheizt werden; - 150 cm von den elektrischen Kochöfen und/auch Gasöfen. Die Trennung von dem Netz sollte immer gegeben sein, entweder durch das Abziehen des Steckers aus der Steckdose oder durch einen zweiadrigen NetzTrennschalter vor der Steckdose. Die erzielten Temperaturen können unterschidlich sein, je nach der umgebungstemperatur, Aufstellungsort des Gerätes, Häufigkeit der Öffnung der Tür, Befüllungsgrad mit Lebensmitteln. die Einstellung an dem Drehknopf Thermostat hat nach diesen kriterien stattzufinden. LED rot - Störung - leuchtet auf, wenn die Temperatur im Inneren zu hoch ist. [. . . ] diese Geräusche sind als normale Betriebsgeräusche zu betrachten. Jedes mal wenn das Thermostat ein- oder ausschaltet, ist ein metallisches Klingeln zu hören. G = wenig wirtschaftlich) (2) Der effektive Energieverbrauch ist durch die Betriebsbedingeungen bedingt, sowie durch die Gegebenheiten in der Aufstellung des Gerätes. Schonen Sie unsere Umwelt, Elektrogeräte gehören nicht in den Hausmüll. [. . . ]

Gesponsorte Links